Leistungsabszeichen THL 2024

  • Beitrags-Kategorie:Fortbildungen
You are currently viewing Leistungsabszeichen THL 2024

Pressath. Diese Prüfung bildet nicht nur einen wichtigen Teil der Ausbildung der Feuerwehrdienstleistenden, sondern auch einen Moment der Anerkennung für ihre unermüdliche Einsatzbereitschaft.

Von Jürgen Masching.

Die teilnehmenden Feuerwehrfrauen und -männer der Feuerwehren aus Pressath, Dießfurt und Kastl hatten sich im Vorfeld an mehreren Abenden intensiv auf die bevorstehenden Aufgaben, die bei einem angenommenen Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person durchgeführt werden müssen, vorbereitet. Nun fand die Abnahme der Leistungsprüfung der “Gruppe im Hilfeleistungseinsatz” bei der Feuerwehr Pressath statt.

Unter der Leitung der Ausbilder Alexander Haucke, Matthias Keilwerth und Andreas Argauer sowie mit dem Engagement aller Teilnehmer wurde die Prüfung nach der Variante B erfolgreich absolviert.

Vorbereitung seit 9. April

Die Vorbereitung auf diesen wichtigen Tag begann bereits am 9. April 2024 mit insgesamt acht Übungseinheiten, in denen die Mitglieder der Feuerwehren ihre Fähigkeiten und Kenntnisse im Hilfeleistungseinsatz weiterentwickelten und perfektionierten. Die Bewertung erfolgte durch die Schiedsrichter Kreisbrandmeisterin Mirijam Schuller, Kreisbrandmeister Jürgen Haider und dem Kommandanten der Feuerwehr Friedersreuth, Markus Wittmann. Unter den Gästen waren auch Kreisbrandmeister Alois Schindler aus Tirschenreuth sowie die Bürgermeister aus Pressath und Kastl, Bernhard Stangl und Hans Walter.

Einsatzbereitschaft und Professionalität

Der Kommandant der Feuerwehr Pressath Andreas Kneidl zeigte sich stolz auf die Leistung der Mannschaft und betonte die Bedeutung der kontinuierlichen Ausbildung und des Zusammenhalts innerhalb der Feuerwehr. Die erfolgreiche Abnahme der Leistungsprüfung ist nicht nur ein Zeichen für die hohe Einsatzbereitschaft und Professionalität der Feuerwehren, sondern auch eine Bestätigung für die wichtige Rolle, die sie im Brandschutz und der Gefahrenabwehr in der Region einnimmt.

Die Teilnehmer der Leistungsprüfung und ihre Stufen waren:

Kagerer LeeAnn – Stufe 1
Seitz Marius – Stufe 4
Ackermann Alexander – Stufe 6
Ackermann Jonas – Stufe 2
Reindl Fabian – Stufe 5
Meißner Vanessa – Stufe 2
Plößner Jonas – Stufe 2
Fritsch Lukas – Stufe 2
Huber Patrick – Stufe 4

Besondere Anerkennung gebührt auch den Gastteilnehmern, die ihre Fähigkeiten unter Beweis stellten:

Helgert Konrad (FF Dießfurt) – Stufe 6
Kugler Dominik (FF Kastl) – Stufe 5
Kroher Theresia (FF Kastl) – Stufe 1
Deubzer Johanna (FF Kastl) – Stufe 1