Großübung im Altenheim Pressath

Alarmierung am 28.09.2019 um 13.30 Brand B5 Altenheim Pressath.

Angeregt durch den Brand letztes Jahr im Altenheim in Neustadt/WN hat sich unser Kommandant Andreas Kneidl, dieses Mal im Rahmen der Brandschutzwoche, eine Einsatzübung am Altenheim in Pressath durchzuführen. Hauptaugenmerk lag auf der Evakuierung der Bewohner (in dieser Übung dargestellt von Statisten des Pfarrgemeinderates), verschiedene Riegelstellungen und die Zusammenarbeit der verschiedenen Feuerwehren miteinander. Es ist immer wichtig das Zusammenarbeiten auch unter den Feuerwehren zu üben, um schnelle Hilfe im Notfall gewährleisten zu können. Es waren insgesamt knapp 100 Freiwillige Feuerwehr-Kameradinnen und Kameraden im Einsatz.

Beteiligt waren: 
FFW Pressath 
FFW Grafenwöhr 
FFW Eschenbach (Drehleiter) 
FFW Troschelhammer 
FFW Riggau 
FFW Feilersdorf 
FFW Burkhardsreuth 
FFW Dießfurth 
FFW Zessau 
FFW Zintlhammer 

UGOEL (Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung) 
BRK Pressath 
PI Eschenbach 
Führungskräfte des Landkreises 

Pfarrgemeinderat (Statisten)