Leistungsabzeichen Gruppe im Löscheinsatz

Nach mehreren Wochen Übung legten am Freitag, den 22.04.2016 einige unserer Kameraden das Leistungsabzeichen „Gruppe im Löscheinsatz“ ab. Der Befehl lautete: „Brand im Erdgeschoss, keine Menschen und Tiere in Gefahr.“ Daraufhin musste von der Gruppe alles benötigte Material für einen Löschangriff aufgebaut werden. Innerhalb dieser Gruppe sind die Aufgaben klar definiert und jeder Handgriff muss sitzen, um innerhalb von 300 Sekunden alle Schlauchleitungen zu verlegen, mit den benötigten Atemschutzgeräten ausgerüstet zu sein und alle Befehle ausführen zu können. Neben der Hauptaufgabe dem sogenannten Löschangriff musste eine Saugleitung gekuppelt werden und verschiedene Knoten und Stiche wurden von den Prüfern abgenommen.

Unter den diesjährigen Teilnehmern an der Leistungsprüfung befanden sich sowohl Kameraden, die die Stufe eins ablegten als auch ein Kamerad, welcher die sechste und damit letzte Stufe des Abzeichens ablegte. Je nach Stufe werden Zusatzaufgaben wie Erste Hilfe, Fragebögen oder Gefahrgutkennzeichnungen abgefragt. Dank der Guten Vorbereitung konnte am Ende allen Teilnehmern das Abzeichen durch die Schiedsrichter verliehen werden.