Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Pressath

Spende anlässlich des 140-jährigen Firmenjubiläums der SÜLZLE Gruppe

Pressath, 23.09.2020 – Gerade in schwierigen Zeiten ist es wichtig, freiwillige Hilfsorganisationen zu unterstützen. Die SÜLZLE Gruppe, zu der auch der SÜLZLE Stahlpartner Standort in Pressath gehört, nimmt im 140-jährigen Jubiläumsjahr ihre Verantwortung ernst und förderte nachhaltige und soziale Projekte, Vereine und Institutionen. Ziel des Engagements ist die Unterstützung von Menschen, die sich für Gesundheit, Jugend, Integration, Sport, Kultur und Soziales einsetzen. Daher werden alle SÜLZLE Unternehmensbereiche mit ihren 25 Standorten ausgewählten Organisationen den Rücken stärken, die zum Beispiel durch die Corona-Pandemie Hilfe benötigen. Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Pressath, die im nächsten Jahr ihr 150-jähriges Bestehen hat, konnte am 23. September eine Spende über 1.400 € in Empfang nehmen. Marianne Ziegler, Niederlassungsleitung bei Stahlpartner SÜLZLE in Pressath, begrüßte den Adjutanten Andreas Argauer, den 1. Vorsitzender Marius Seitz und den Bürgermeister Bernhard Stangl zur offiziellen Übergabe der Spende, die für die künftige Arbeit der Jugendfeuerwehr eingesetzt wird.