Kirchweihsonntag – Infotag der FFW Pressath

Am Kirchweihsonntag hatten wir für die Bevölkerung aus Nah und Fern wieder reichlich Informationen rund ums „Blaulicht“ zusammengestellt.
So konnte man sich Einblick verschaffen über die Arbeit und die Ausrüstung der FFW Pressath, sowie auch des BRK’s und der Wasserwacht (vielen Dank an dieser Stelle das ihr uns jedes Jahr unterstützt).

Nachdem uns dieses mal am Frühschoppen die Unterstützung der örtlichen Vereine sehr im Stich gelassen hatte, konnten wir doch am Nachmittag zahlreiche Gäste aus Pressath und Umgebung begrüßen.

Gut besucht war unser Infostand. Dort hatten wir Informationen zur Rettungskarte und weitere Informationen über den Dienst der Feuerwehr zur Verfügung gestellt.
Wir mussten feststellen das nicht immer der Sinn und Zweck der Rettungskarte bekannt ist. Uns erleichtert es die Arbeit an einer Einsatzstelle sehr, wenn sie denn im Fahrzeug vorhanden ist.

Besonders hat uns gefreut, das am Nachmittag auch einige Führungskräfte des Landkreises, allen voran Kreisbrandrat Marco Saller, anwesend waren.
Unsere Kuchentheke kam wieder sehr gut an. Dieses Jahr hatten wir auch 2 Kuchen von Stadtpfarrer Edmund Prechtl bekommen. Vielen Dank an die freiwilligen Spenderinnen und Spender.

Der Zuspruch gab uns wieder Recht, dass so eine Veranstaltung jährlich einfach wichtig ist.
Auch im nächsten Jahr werden wir am Kirchweihsonntag wieder unser Gerätehaus für die Bevölkerung öffnen.
Sollte der Ein oder Andere auch unter dem Jahr Interesse an der Tätigkeit der FFW Pressath haben, dann kommt vorbei und schaut es euch unverbindlich an.

Vielen Dank auch hier an die Mitglieder der Feuerwehr die am Gelingen des Festes beigetragen haben –> ohne Euch wären wir nichts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.